Eine besondere Saison 2017 mit der LunaSol erwartet Sie!

   - 4 Restwochen 17. KW/19.KW/25.KW/28.KW mit 15% Rabatt!            

Ab August biete ich mit der LunaSol einen Törn nach Mallorca an!

   Sie können Wochenweise mitsegeln, Vercharterung je Person.

 

Hier geht`s zur Törnplanung. Mallorca

Flyer u. Reiseverlauf

 

Die neue Saison steht vor der Tür und verspricht, eine ganz besondere zu werden!

 

Liebe Charterkunden,

 sicher planen Sie schon für diese Segelsaison?

 Vorab möchte ich Sie über die Planungen, die mit der LunaSol für diese Saison anstehen, informieren.

 

Ab August 2017 segele ich mit der LunaSol von Flensburg nach Mallorca. Sie können Teilstecken mitsegeln und so einmal Reviere kennen lernen, die sonst eher nicht auf dem Törnplan stehen.

Der Plan  sieht folgendes vor: Start  ist IJmuiden/Amsterdam. Entlang der belgischen/franz.  Küste geht es bis Calais, dann über den "Channel" nach Dover u. Brighton, rein in den Solent nach Cowes. Von dort nach Cherbourgh, zu den Kanalinseln Guernsey/Jersey um entlang der französischen Küste Brest als Starthafen über die Biskaya nach La Coruna zu nehmen. Von dort werden wir die spanische / portogisische Küste  entlang über Gibraltar bis ungefähr Malaga segeln.

 

WICHTIG:

Es werden genügend Hafentage in Absprache mit der jeweiligen Crew eingeplant.

 

Die Weiterreise an der spanischen Ostküste  bis ca. Benidorm ist bereits ausgebucht, daher beschreibe ich das hier nicht weiter. 

Der Törn über Ibiza-Cabrera bis Porto Colom wird spontan geplant und kann ggf. auch Anfang 2018 erfolgen.

 

Wir wollen mit Ihnen individuell die An und Abreise planen, so dass Flughäfen, Bahnstationen oder Car Rental in Hafennähe sind .

 

Wenn ich nicht selber als Skipper dabei sein kann, wird ein entsprechend erfahrener Skipper am Steuer stehen. 

 

Wer Interesse an einer Teilstrecke oder Bareboat Charter hat, sollte sich ggf. schon einmal melden, ich plane dann entsprechend.

 

Die Kosten werden beim „Mitsegeln“ pro Person und Mitsegeltag mit 80,00€ (exlusive  der üblichen Bordkosten und Liegplatzkosten) berechnet.

 

Bis dahin, also vom 01.04.2017 - 29.07.2017 können Sie aber wie bisher ab Flensburg chartern.

- 4 Restwochen 17. KW/19.KW/25.KW/28.KW mit 15% Rabatt!

Sollten Sie Fragen haben, mailen Sie oder rufen an.

 

info@fragle.de

0172-4232101

 

Mit sportlichen Grüßen

Frank Voigt 





LunaSol: sportliche Eleganz und feinster Komfort



Die LunaSol in Aktion

 

Yacht Of The Year


Die LunaSol

 

Die LunaSol ist eine Jeanneau 409 und als Yacht des Jahres 2011 ausgezeichnet. Die LunaSol liegt ab April wieder in Flensburg, Marina Sonwik und ist mit allem ausgestattet was das Seglerherz begehrt. Factsheet-Download (PDF).

 

Ab 2018 liegt sie in der Marina Porto Colom/Mallorca.

Ich würde mich sehr freuen, Sie als Gäste wieder an Bord begrüßen zu dürfen.




Impressionen von der LunaSol

(klicken Sie auf die Bilder)

 

 

 



 

   

Alles im Blick mit iPad und iPhone: Die Technik an Bord der LunaSol  

 

Raymarine e125 GPS Plotter
Multifunktionsdisplay i70

Autopilot, Windmesser, AIS (Sender & Empfänger)

 

HybridTouchTM: Einfache Kontrolle via Touch Screen oder bequem über die Tasten.
Home screen: Einfaches Hauptmenu. Intuitive Bedienung die vom Benutzer angepasst werden kann.
Extrem schnell: Drei Prozessoren und abgesetzter Grafik Prozessor sorgen für reibunglose und schnelle Bedienung.
Wi-Fi: Bedienbar mit Apple iPhone (4 und später) und Apple iPads (1/2).
Network: Vernetzbar bis zu 6 Anzeigen via  SeaTalkHS.
Bluetooth technology: Kabelloses Vergnügen und Zugriff.

 

Mehr dazu auf raymarine.com

 

 

Alles was das Techniker-Herz begehrt

 



 


Mit der LunaSol ist alles möglich.

 

Ob Wochenende oder 14 Tage – vom Leichtwettersegeln bis zum Schwerwettertörn. Sie bestimmen selbst den Ablauf. Auf Wunsch führt Sie ein ortskundiger Skipper in die schönsten Gebiete unseres Segelreviers. Durch die Nähe zur Dänischen Südsee in Flensburg der ideale Ausgangshafen.

 

Direkt vor der Flensburger Förde liegt die erste Trauminsel Fünen vor dem Bug und bietet unzählige verträumte Ankerplätze bzw. Marinas. In der Regel laufen wir jeden Abend einen Hafen an, Zeit für Landgänge sind also ausreichend vorhanden. Segelerfahrung sind nicht unbedingt erforderlich, es werden aber gern die Grundkenntnisse des Segelns vermittelt.

 

Hier gehts zum zur Buchung.